Home Dance Holidays Festival Program Workshops The Venue Artists Prices Registration



Raksan (Germany)

Seit 35 Jahren „einfach aus Tradition anders“: Raksan gilt als eine der herausragenden Persönlichkeiten der orientalischen Tanzavantgarde.
Ihr leidenschaftlicher Hang zu unkonventionellen Wegen führt Raksan in die Manegen so bekannter Circusunternehmen wie dem Roncalli ,auf die Bühnen nahezu aller renommierten Varietés Deutschlands und der Schweiz. Stiltreue, Charisma und Grandezza machen die „charismatische Ausnahmekünstlerin“ (TANZoriental)) zu einer festen Größe der Theater - und Kleinkunstszene. 1997 wird ihre Arbeit mit der auf 3SAT, ARTE und RBB wiederholt gezeigten TV-Dokumentation „Tänze der Nacht“ von der griechischen Regisseurin Angeliki Antoniou geehrt und 2006 mit der HALIMA ausgezeichnet.

Nicht nur als beeindruckend vielseitige Tänzerin, auch als innovative Choreographin und Tanzpädagogin geht es der „Grande Dame des zeitgenössischen orientalischen Tanzes“ (Berliner Zeitung) um die Eröffnung von neuen Perspektiven im Orientalischen Tanz.

TAI (TanzAusdruckImprovisation): Raksan verschmilzt in ihren offen Workshops, Bühnentanz-Projekten, Werkstätten und Fortbildungen ihren eigenen, interdisziplinären Erfahrungsschatz mit feinem Gespür für das Wesentliche des Orientalischen Tanzes, widmet sich den vielschichtigen Bewegungssprachen der nahöstlichen Tanztradition genau so intensiv wie den Prinzipien des Modern Dance, des Balletts, verschiedener Schauspiel – und zeitgenössischer Tanztechniken und der Tanzimprovisation.


 

 



oriental dance festival - oriental dance journeys to Morocco, Greece and Portugal

© 2019 by ALSO Media-Design

Internet - Tonstudio - Multimedia